×

Bündner Unternehmen auf Omikron-Welle gut vorbereitet

Bündner Unternehmen auf Omikron-Welle gut vorbereitet

Bündner Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber stellen sich wegen der Omikron-Coronavariante auf viele Personalabsenzen ein. Doch sie wissen sich zu helfen und sind für den Notfall gewappnet. 

Patrick
Kuoni
07.01.22 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Omikron sorgt für so hohe Coronafallzahlen wie noch nie in dieser Pandemie. Der Bundesrat wartet mit Blick auf die Auslastung der Intensivstationen mit weiteren Coronamassnahmen zu. Allerdings müssen gewisse Betriebe vorübergehend trotzdem schliessen – wegen zu vielen Krankheitsausfällen. So erklärt Maurus Blumenthal, Direktor des Bündner Gewerbeverbandes: «Betriebe aus dem Tourismus und Detailhandel sind bisher von den Personalausfällen am meisten betroffen, denn bei diesen waren die letzten Wochen viel los.»

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!