×

Sandwich im Rucksack statt «Kafi am Pistenrand»

Sandwich im Rucksack statt «Kafi am Pistenrand»

Die Skigebiete in Graubünden sind über die Feiertage offen geblieben. Den Bergrestaurants hat das allerdings wenig genützt, wie zwei Beispiele aus der Lenzerheide und Flims zeigen.

Patrick
Kuoni
vor 2 Monaten in
Tourismus

Es ist 9.30 Uhr am Sonntagmorgen. Bei der Mittelstation der Rothornbahn im Skigebiet Arosa Lenzerheide herrscht wenig Betrieb. Der am Morgen bedeckte Himmel trägt seinen Teil zum geringen Gästeaufkommen bei. Ausserdem sind die lukrativsten Tage passé. Allerdings rollte auch zwischen Weihnachten und Neujahr coronabedingt der Rubel nicht wie in anderen Jahren.