×

Gut, aber für sich selbst nicht gut genug

Gut, aber für sich selbst nicht gut genug

Als Sechstklassierte der Weltcup-Gesamtwertung ist Ladina Jenny auch in der eben zu Ende gegangenen Saison eine der besten Alpin- Snowboarderinnen der Welt gewesen. Den eigenen Ansprüchen hat die 27-Jährige aus Uznach allerdings nicht gerecht werden können.

Bernhard
Camenisch
vor 1 Monat in
Wintersport

In neun Weltcup-Rennen ein Podestplatz, vier weitere Top-10-Ergebnisse und der 6. Rang im Gesamtweltcup. Dazu zwei Siege im Europacup und die Goldmedaille an der Schweizer Meisterschaft im Parallel-Riesenslalom (PGS). Die meisten Snowboarderinnen würden für einen Wettkampf-Winter, wie ihn Ladina Jenny hinter sich hat, sofort unterschreiben. Bei der Uznerin wecken die Erinnerungen an die zurückliegenden dreieinhalb Monate aber gemischte Gefühle. «Insgesamt lief es leider nicht so, wie ich es mir erhofft hatte. Das Ziel war an die vorangegangene Saison anzuschliessen.