×

Der Schwinger-Traum «Glarnerland+» soll wahr werden

Der Schwinger-Traum «Glarnerland+» soll wahr werden

Am 6. März entscheiden die Abgeordneten des nationalen Schwingerverbandes brieflich über die Vergabe des «Eidgenössischen» 2025. Seit Dienstag ist die Präsentation der Kandidatur «Glarnerland+», die auch von den «Rapperswilern» unterstützt wird, online einsehbar.

Ruedi
Gubser
vor 2 Monaten in
Schwingen

Noch 24 -mal schlafen. Dann fällt die Entscheidung, wer 2025 das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (Esaf) durchführen darf. Im Schlussgang stehen das Glarnerland und die Stadt St. Gallen. Beide buhlen um die Gunst der gut 200 Abgeordneten des Eidgenössischen Schwingerverbandes (ESV). Diese für die eigene Kandidatur zu gewinnen, ist das Ziel, aber auch eine Hercules-Aufgabe. Und es stellt sich die Frage, wie die Delegierten überzeugt werden können, ihre Stimme der Kandidatur «Esaf 2025 Glarnerland+» zu geben.