×

Nach Kollision mit Leitplanke: Fahrerin eingeklemmt

Am Montagabend ist es in Klosters zu einem Selbstunfall gekommen. Die Autofahrerin verletzte sich leicht.

Südostschweiz
08.02.22 - 16:30 Uhr
Polizeimeldungen
Am Montag hat sich eine Autofahrerin bei einem Selbstunfall in Klosters verletzt.
Am Montag hat sich eine Autofahrerin bei einem Selbstunfall in Klosters verletzt.
Bild Kantonsspolizei Graubünden

Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Montag um 21.30 Uhr auf der Landstrasse von Klosters Platz in Richtung Klosters Dorf gefahren. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt, schleuderte ihr Auto in einer Linkskurve und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke.

Aufgrund der Erstmeldung, dass die Frau im Auto eingeklemmt sei, rückte die Strassenrettung Klosters aus. Diese barg gemeinsam mit einem Ambulanzteam des Spitals Schiers die leicht verletzte Fahrerin. Danach wurde die Frau ins Spital nach Schiers gebracht. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang. (so)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR