×

«Wir haben gemerkt, da ist etwas im Busch»

«Wir haben gemerkt, da ist etwas im Busch»

Kantonsärztin Marina Jamnicki spricht über das mutierte Covid-Virus, ihren Ärger über das Bundesamt für Gesundheit und die Freude an der Arbeit.

Südostschweiz
23.01.21 - 04:30 Uhr
Politik

mit Marina Jamnicki sprachen Philipp Wyss und Olivier Berger

Seit knapp einem Jahr ist Marina Jamnicki Bündner Kantonsärztin. Aus dem, was ursprünglich als 70-Prozent-Stelle geplant war, ist ein Pensum geworden, das längst mehr als 100 Prozent umfasst. Das bringt auch die 50-Jährige gelegentlich an ihren Grenzen. Spass macht ihr die Aufgabe aber nach wie vor.

Marina Jamnicki, wie geht es uns, also Graubünden, heute denn so?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!