×

Über 16 Millonen für Bad und Hostel in Laax

Über 16 Millonen für Bad und Hostel in Laax

Die Laaxer Gemeindeversammlung vom 14. September wird über den Baukredit für die Sanierung des Hallenbads Aua Grava und die Realisierung der Jugendherberge «Wellness Hostel 3000» entscheiden können. Jetzt ist die Höhe des Kredits bekannt.

Südostschweiz
vor 2 Jahren in
Politik

Gemäss der am Freitag publizierten Traktandenliste beläuft sich der beantragte Kredit auf 16,25 Millionen Franken. Wie der Laaxer Gemeindepräsident Franz Gschwend auf Anfrage der Zeitung «Südostschweiz» bestätigte, entspricht diese Summe den Gesamtkosten des Vorhabens.

Die Schweizer Jugendherbergen sind gemeinsam mit der Schweizerischen Stiftung für Sozialtourismus als Pächter vorgesehen; sie würden gleichzeitig auch die Führung des sanierten Bades übernehmen. Im Wellness-Hostel sind rund 150 Betten vorgesehen. Baustart wäre im Frühjahr 2019, Eröffnung im Jahr 2020. (jfp)

Kommentieren

Kommentar senden