×

«Feuerwerksverbot ist ohne Wenn und Aber einzuhalten»

«Feuerwerksverbot ist ohne Wenn und Aber einzuhalten»

Wie gut wurde das Feuerverksverbot in der Gemeinde Davos an Silvester eingehalten? Die DZ fragte bei der Kantonspolizei und beim Landammann nach.

Andri
Dürst
vor 1 Woche in
News

Am 31. Dezember wurde erstmals das Feuerwerksverbot in Davos auf die Probe gestellt. Wie Roman Rüegg, Mediensprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage erklärt, konnte während einer Patrouillentätigkeit eine Person festgestellt werden, als sie mehrere Raketen steigen liess. «Dies wurde mit einer Ordnungsbusse nach dem Ordnungsbussenkatalog der Gemeinde Davos geahndet». Viele Reaktionen gingen dafür direkt beim Davoser Rathaus ein. Landammann Philipp Wilhelm zieht nun für die DZ eine erste Bilanz.