×

Corona treibt Jugendliche in den «unterirdischen Ausgang»

Corona treibt Jugendliche in den «unterirdischen Ausgang»

In Chur soll es in letzter Zeit vermehrt zu rauschenden Festen in Tiefgaragen gekommen sein. Eine Betreiberin mehrerer Churer Parkhäuser will künftig strenger walten.

Benjamin
Repolusk
vor 1 Monat in
Aus dem Leben

«Wir haben ein massives Problem», klagt Romano Cahannes, Verwaltungsratspräsident der Parkhaus Chur AG, im Gespräch mit der «Südostschweiz». «In all unseren Parkhäusern ist es in letzter Zeit zu einer starken Zunahme an unbefugten Zutritten gekommen.» Mit «unbefugten Zutritten» meint er Jugendliche, die in den Parkhäusern «Tiefgaragen-Partys» veranstalten würden. «Die Fälle gehören an die Öffentlichkeit», so Cahannes. Er will damit einem aufkommenden Negativtrend entgegenwirken.