×

Deutlich mehr Unternehmenskonkurse per Ende Mai

Die Zahl der Unternehmenspleiten in der Schweiz hat in den ersten fünf Monaten des Jahres im Vergleich zur Vorjahrsperiode deutlich zugenommen. Gleichzeitig wurden aber auch mehr Firmen neu gegründet.

Agentur
sda
11.06.24 - 09:10 Uhr
Wirtschaft
Bei knapp 2500 Unternehmen wurde in den Monaten Januar bis Mai 2024 ein Insolvenzverfahren eröffnet. (Symbolbild)
Bei knapp 2500 Unternehmen wurde in den Monaten Januar bis Mai 2024 ein Insolvenzverfahren eröffnet. (Symbolbild)
KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL

Bei knapp 2500 Unternehmen wurde in den Monaten Januar bis Mai 2024 ein Insolvenzverfahren eröffnet, wie der Wirtschaftsinformationsdienst Dun & Bradstreet am Dienstag mitteilte. Das war ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 11 Prozent. Knapp halb so viele Unternehmen mussten zudem Konkurs anmelden wegen organisatorischer Mängel nach Obligationenrecht unter Artikel 731b.

Insgesamt kam es damit in den ersten fünf Monaten zu gut 3600 Firmenkonkursen, was einer Zunahme zum Vorjahr um 8 Prozent entspricht.

Am stärksten war der Zuwachs der Insolvenzen in der Zentralschweiz (+31%), gefolgt von der Südwestschweiz (+18%), Zürich (+14%) und der Ostschweiz (+12%). Ein Rückgang um 5 Prozent resultierte hingegen in der Region Espace Mittelland.

Derweil stieg die Zahl der Neueintragungen ins Handelsregister in derselben Periode um 4 Prozent an: Es wurden 22'507 neue Firmen gegründet. Am gründungsfreudigsten waren Unternehmer in der Südwestschweiz, wo es zu einer Zunahme um 8 Prozent kam.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR