×

Krisenbewältigung wurde zum Alltag

Krisenbewältigung wurde zum Alltag

«Sackstark», so lautet das Fazit von Tourismusdirektor Reto Branschi zur zu Ende gegangenen Wintersaison. Der CEO der Destination Davos-Klosters (DDK) blickt zudem durchaus positiv in die Zukunft.

Andri
Dürst
13.05.22 - 07:00 Uhr
Wirtschaft

Die kürzlich veröffentlichten Logiernächtezahlen November bis März (siehe Box)zeigen: Der Winter 2021/22 sieht besser aus als im vorangegangenen Jahr, aber weniger gut als im letzten Nicht-Corona-Winter 2018/19. Dennoch ist Reto Branschi sehr zufrieden mit den Ergebnissen. «Zwar hat sich die Entwicklung bei den ausländischen Gästen noch nicht vollständig erholt, aber wir sind auf einem sehr guten Weg», meint er gegenüber der DZ. Im langjährigen Durchschnitt betrachtet, sehe die letzte Saison alles andere als schlecht aus.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!