×

Teil des Umsatzverlusts am Berg dank Resort kompensiert

Teil des Umsatzverlusts am Berg dank Resort kompensiert

Die gute Auslastung in den eigenen Beherbergungsbetrieben hat die Disentiser Bergbahnen im Geschäftsjahr 2020/21 vor noch röteren Zahlen bewahrt.

Jano Felice
Pajarola
vor 1 Monat in
Wirtschaft

2020/21 war für die Disentiser Bergbahnen das erste vollständige Geschäftsjahr mit komplett fertiggestelltem «Catrina»-Resort. Mit positiven Auswirkungen: Während die Covid-Situation der Bergbahnsparte und der Berggastronomie des Unternehmens erhebliche Umsatzeinbussen bescherte, entwickelten sich die eigenen Hotel- und Gastrobetriebe im Tal «sehr gut», wie aus dem jüngsten Geschäftsbericht der AG hervorgeht. Der Sommer 2020 sei betreffend Belegungsrate «ein Highlight» gewesen, so Verwaltungsratspräsident Marcus Weber.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren