×

Personelle Neuaufstellung im Turmhotel

Personelle Neuaufstellung im Turmhotel

Im Turmhotel wurde im letzten Jahr kräftig investiert. Nun stehen auch einige personelle Änderungen an.

Davoser
Zeitung
vor 3 Wochen in
Tourismus
Ralph Pfiffner verlässt das Turmhotel auf Ende der Sommersaison.
SO Yannik Bürkli

In den wirtschaftlich schwierigen Zeiten der Pandemie hat das Turmhotel Victoria Grossinvestitionen von annähernd 2 Millionen Franken in die Erneuerung der Zimmer, den Neuausbau der Bäder, die Möblierung mit luxuriösen Box Spring Betten und die technische Erneuerung der vergrösserten Küche getätigt. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen. «Damit können wir den Wünschen unserer Gäste auch in Zukunft bestens gerecht werden und bieten noch viel mehr. Die Neuausrichtung folgt den geänderten Wünschen und Bedürfnissen der Gäste», schreibt der Verwaltungsratspräsident der Turmhotel Davos AG, Michael Rihm, in einer Mitteilung.

Neue Direktion

Im Zuge des unternehmerischen und organisatorischen Umbaus werden das Direktionspaar Ralph und Judith Pfiffner das Turmhotel Victoria zum 31. Oktober  verlassen. Sie blicken auf fast 20 Jahre Direktion zurück in der sie sich mit grosser Leidenschaft eingesetzt haben. Der Verwaltungsrat dankt ihnen für die vielen Jahre der Zusammenarbeit und übergibt ein sehr gepflegtes, modernes Haus an die Nachfolger. Die Verantwortung für das operative Geschäft übernimmt ab dem 1. Juli Tobias Homberger. Seine Professionalität  und die langjährige Erfahrung als Hotelier, das Führen eines bekannten Fünf-Sterne Hotels in Davos als Geschäftsführer und Hoteldirektor wird er einsetzen um die grossen strategischen Themen wie Kundenfokus, Vermarktung und vor allem Nachhaltigkeit mit viel Charme und Geschmack voranzutreiben. Die kulinarische Leitung bleibt in der Hand des Chefkochs Herrn Piontek. Ein weiterer organisatorischer Umbau erfolgt auf Wunsch der beiden Verwaltungsräte Benny Müller und Luzia Müller die den Verwaltungsrat verlassen wollen und in ihren wohlverdienten Ruhestand treten. Gleichermassen wird hierdurch die bisherige Betreuung des Rechnungswesens durch Müller Treuhand und Luzia Müller beendet. In den Verwaltungsrat treten mit Wirkung 1. November neu ein, Reto Keller und Sebastian Walch, die zusammen mit dem ­bisherigen Verwaltungsratspräsidenten Michael Rihm die Gesellschaft vertreten. Es entsteht ein neues, kompetentes Team das bestens vorbereitet ist die derzeitigen und zukünftigen Aufgaben zu meistern. (dz)

Kommentieren

Kommentar senden