×

Verlängerung Wintersaison Parsenn

Verlängerung Wintersaison Parsenn

Die Davos Klosters Mountains verlängern die Wintersaison um eine Woche. Das Skigebiet Parsenn und auch der Zubringer aus Klosters mit der Gotschnabahn bleiben noch bis Sonntag, 25. April, in Betrieb.

Davoser
Zeitung
vor 3 Wochen in
Tourismus
Derzeit herrschen – wie hier im Dorftäli – exzellente Pistenbedingungen.
Davos Klosters Bergbahnen AG

Damit stehen den Gästen und den Einheimischen nochmals viele Pisten zur Verfügung.

Optimale Bedingungen für eine Verlängerung

Der zum jetzigen Zeitpunkt noch stark vorhandene Schnee und die damit verbundenen hervorragenden Pistenverhältnisse machen die Verlängerung möglich. Zusätzlich verspricht die kommende Woche beste Wetteraussichten, wodurch die Davos Klosters Bergbahnen den Gästen nochmals einige sonnige Skitage bieten möchten.

Grosse Nachfrage fürs Frühlingsskifahren

Die letzten Tage haben gezeigt, dass die Nachfrage zum Skifahren noch sehr gross ist. Die Gäste schätzen die Abwechslung und die Möglichkeit, draussen zu sein und sich in der Natur zu bewegen. Die guten und immer noch winterlichen Verhältnisse, aber sicher auch die Lust, draussen zu sein, fördern diese Nachfrage.

Alle wichtigen Details zur Verlängerung sind auf der Webseite www.davosklostersmountains.ch zu finden. (pd)

Kommentieren

Kommentar senden