×

Verlorener Sohn ist zurück in der Heimat

Verlorener Sohn ist zurück in der Heimat

Ab sofort wirbt Nino Schurter für Graubünden statt für Lugano. Damit kommt ein jahrelanges Hickhack doch noch zu einem Happy End.

Hans Peter
Putzi
vor 2 Monaten in
Tourismus

Graubünden Ferien (GRF) ist mit Weltmeister und Olympiasieger Nino Schurter für die Jahre 2021 bis 2023 eine Partnerschaft eingegangen. Der Mountainbiker sowie GRF-CEO Martin Vincenz haben die Zusammenarbeit im Rahmen der «Fairtrail»-Kampagne (siehe Kasten) gestern bekannt gegeben.