×

Kleine Lockerungen in den Skigebieten

Kleine Lockerungen in den Skigebieten

Die Skigebiete in Graubünden können weiterhin offen bleiben; die epidemiologische Lage im Kanton lässt dies zu.

Davoser
Zeitung
vor 1 Monat in
Tourismus

Den Gastronomie-Betrieben in den Skigebieten gewährt die Regierung ab dem 31. Dezember 2020 erste Erleichterungen im Bereich Takeaway: Terrassen dürfen wieder benutzt werden und das Alkoholverbot auf Skipisten wird am Sonntag 3. Januar 2021, 24 Uhr aufgehoben. Im Kanton wird am 4. Januar 2021 in Altersheimen mit der Impfung besonders gefährdeter Personen gestartet.