×

In Tujetsch Schnee und Corona getrotzt

In Tujetsch Schnee und Corona getrotzt

Die Langlauf-Schweizer-Meisterschaften in Sedrun/Rueras gehen als aussergewöhnlicher Anlass in die Annalen ein. Die Organisatoren waren gleich doppelt gefordert. Ein Augenschein vor Ort.

Tobias
Soraperra
vor 1 Monat in
Wintersport

Frau Holle und Corona. So heissen die Protagonisten der diesjährigen Schweizer Langlaufmeisterschaften in Sedrun/Rueras. Erstere sorgte in der Schweiz für so viel Schnee, dass man den Anlass wohl auch in der Zürcher Innenstadt hätte durchführen können. Für die Organisatoren in Sedrun eine enorme Herausforderung, musste doch kurzfristig die Streckenführung angepasst werden, wie OK-Präsident Guido Friberg am Samstag vor Rennbeginn erklärt: «Auf Teilen des Parcours herrschte Lawinengefahr der Stufe 4, weshalb diese Streckenteile von der Gemeinde nicht freigegeben werden konnten.»