×

Sandro Simonet holt die ersten Weltcup-Punkte

Sandro Simonet holt die ersten Weltcup-Punkte

Der Lenzerheidner Sandro Simonet sichert sich seine ersten Weltcup-Punkte. Die weiteren Schweizer bleiben in Zagreb hinter den Erwartungen zurück.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Ski alpin
Sandro Simonet holt seine ersten Weltcup-Punkte diesen Winters.
KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Sandro Simonet sicherte sich dank Platz 21 seine ersten Weltcup-Punkte in diesem Winter. In den ersten zwei Slaloms war der Bündner im ersten Lauf gescheitert.

Die weiteren Schweizer blieben wie vor zwei Wochen in Madonna di Campiglio hinter den Erwartungen zurück. Ramon Zenhäusern und Daniel Yule mussten sich mit den Rängen 9 und 10 bescheiden. Zenhäusern war mit dem Sieg in Alta Badia optimal in die Slalom-Saison gestartet, war tags darauf in Madonna di Campiglio aber nicht über Platz 13 hinaus gekommen. Yule dagegen wartet auch nach dem dritten Slalom auf eine Platzierung, die seinem Standard entspricht.

Die Chancen zur Wiedergutmachung folgen Schlag auf Schlag. In den nächsten 25 Tagen stehen sechs weitere Weltcup-Slaloms im chargierten Kalender. Als nächste Stationen folgen am Sonntag Adelboden, wo Yule als Vorjahressieger antritt, und eine Woche danach Wengen.

Gewonnen hat den Slalom Linus Strasser aus Deutschland. Der überraschende Deutsche siegt in Zagreb vor den Österreichern Manuel Feller, Marco Schwarz und Michael Matt.Strasser stiess im zweiten Durchgang von Position 8 ganz an die Spitze vor. Strasser stand im Weltcup schon einmal ganz oben. Vor knapp vier Jahren gewann der Bayer den Parallelslalom in Stockholm.

Kommentieren

Kommentar senden