×

Baumann holt Bronze

Zum Abschluss der Mountainbike-Wettkämpfe im Rahmen der Radsport-Nachwuchs-Europameisterschaften gewinnt der Bündner Janis Baumann im olympischen Cross-Country die Bronzemedaille.

Südostschweiz
03.07.22 - 17:43 Uhr
Mehr Sport
Platz 3: Janis Baumann holt sich an der EM in Portugal in der U-23-Kategorie eine Medaille.
Platz 3: Janis Baumann holt sich an der EM in Portugal in der U-23-Kategorie eine Medaille.
Pressebild

Janis Baumann fährt im portugiesischen Anadia im olympischen Cross-Country auf den dritten Platz und gewinnt damit die Bronzemedaille in der U23-Kategorie. Geschlagen geben musste sich der Bündner dem Italiener Simone Avondetto und dem Briten Charlie Aldridge.

Grosser Jubel: Der Sieger Italiener Simone Avondetto (Mitte) der zweitplatzierte Brite Charlie Aldridge (links) und der Bündner Janis Baumann (rechts) auf dem Podest.
Grosser Jubel: Der Sieger Italiener Simone Avondetto (Mitte) der zweitplatzierte Brite Charlie Aldridge (links) und der Bündner Janis Baumann (rechts) auf dem Podest.
Pressebild

Dario Lillo belegte den 5. Platz, mit Alexandre Balmer (7.) und Luke Wiedmann (10.) reihten sich zwei weitere Schweizer in den Top Ten ein. Baumann, Lillo und Wiedmann gehören allesamt dem zweitjüngsten der vier in der höchsten Nachwuchsklasse teilnahmeberechtigten Jahrgänge an.

Die Schweizerinnen blieben ohne Medaillengewinn, präsentierten sich jedoch als starkes Kollektiv. So belegten Noëlle Buri, Short Track-Europameisterin Ronja Blöchlinger sowie Jacqueline Schneebeli die Ränge 5, 8 und 10.

Insgesamt holte das Mountainbike-Ensemble von Swiss Cycling in Anadia je drei goldene, silberne und bronzene Auszeichnungen. Im Medaillenspiegel steht die Schweiz auf Platz 1.

Spektakulär: Janis Baumann auf der Strecke im portugiesischen Anadia.
Spektakulär: Janis Baumann auf der Strecke im portugiesischen Anadia.
Pressebild

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR