×

Österreich wahrt die Chancen aufs Weiterkommen

Österreich landet am zweiten Spieltag der stark besetzten Gruppe D den ersten Sieg. Das von vielen als Geheimfavorit titulierte Team besiegt Polen in Berlin 3:1.

Agentur
sda
21.06.24 - 20:04 Uhr
Fussball
Christoph Baumgartner (19) brachte Österreich mit seinem Treffer in der 66. Minute zurück auf die Siegerstrasse. Am Ende resultierte gegen Polen ein wichtiges 3:1
Christoph Baumgartner (19) brachte Österreich mit seinem Treffer in der 66. Minute zurück auf die Siegerstrasse. Am Ende resultierte gegen Polen ein wichtiges 3:1
KEYSTONE/EPA/ABEDIN TAHERKENAREH

Die mit vielen Vorschusslorbeeren ins Turnier gestarteten Österreicher standen im Spiel gegen Polen nach der Auftaktniederlage gegen Frankreich und vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Niederlande mächtig unter Druck. Die Mannschaft des deutschen Trainers Ralf Rangnick hielt diesem stand, wenn sie zwischenzeitlich auch wankte.

Vor allem nach dem Ausgleich durch Krzysztof Piatek hätte das Spiel auf beide Seiten kippen können – Chancen auf den Führungstreffer hatten sowohl die Polen als auch die Österreicher. Es waren jedoch letztere, die in Person von Christoph Baumgartner nach 66 Minuten den entscheidenden Treffer erzielten. Nach Zuspiel des eingewechselten Alexander Prass schloss der Mittelfeldspieler von Leipzig aus 16 Metern überlegt ab und liess Wojciech Szczesny im Tor der Polen keine Abwehrchance.

Zwölf Minuten später sicherte Captain Marko Arnautovic den Sieg. Der 35-Jährige traf nach Foul von Szczesny an Marcel Sabitzer vom Punkt. Der für Kevin Danso in die Innenverteidigung gerückte Gernot Trauner hatte Österreich bereits nach neun Minuten und perfekter Flanke von Philipp Mwene per Kopf in Führung gebracht.

Für die Österreicher war es ein eminent wichtiger Sieg. Mit drei Punkten haben sie vor dem abschliessenden Gruppenspiel weiterhin alles in den eigenen Füssen. Für Polen dürfte die Endrunde mit der zweiten Niederlage im zweiten Spiel hingegen nach der Gruppenphase zu Ende sein.

Polen - Österreich 1:3 (1:1).

Berlin. - 69'455 Zuschauer. - SR Meler (TUR). - Tore: 9. Trauner 0:1. 30. Piatek 1:1. 66. Baumgartner 1:2. 78. Arnautovic (Penalty) 1:3.

Polen: Szczesny; Bednarek, Dawidowicz, Kiwior; Frankowski, Piotrowski (46. Moder), Zielinski (87. Urbanski), Slisz (76. Grosicki), Zalewski; Buksa (60. Lewandowski), Piatek (60. Swiderski).

Österreich: Pentz; Posch, Lienhart, Trauner (59. Danso), Mwene (63. Prass); Baumgartner (81. Schmid), Seiwald, Laimer, Grillitsch (46. Wimmer), Sabitzer; Arnautovic (81. Gregoritsch).

Bemerkungen: Verwarnungen: 53. Slisz, 56. Wimmer, 62. Moder, 64. Lewandowski, 70. Arnautovic, 78. Szczesny.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Fussball MEHR