×

Grasshoppers festigen Leaderposition

Grasshoppers festigen Leaderposition

Die Grasshoppers festigen bei der Wiederaufnahme der Challenge League ihre Leaderposition. Die Zürcher entscheiden den Spitzenkampf gegen Stade Lausanne-Ouchy mit 2:0 für sich.

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Fussball
Petar Pusic (links) erzielte seinen vierten Saisontreffer und ebnete den Grasshoppers mit dem 1:0 den Weg zum Sieg gegen Stade Lausanne-Ouchy
Petar Pusic (links) erzielte seinen vierten Saisontreffer und ebnete den Grasshoppers mit dem 1:0 den Weg zum Sieg gegen Stade Lausanne-Ouchy
KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Das Spitzenspiel der 16. Runde im leeren Letzigrund bot Spektakel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Im Mittelpunkt standen die beiden Torhüter Mateo Matic und Justin Hammel, die beide mehrere erstklassige Paraden zeigten.

Hammel, der sein Debüt bei den Profis gab, verhinderte in der Startphase mehrmals einen Rückstand der Gäste. In der 54. Minute musste sich der 20-Jährige ein erstes Mal geschlagen geben, als Petar Pusic einen Pass von Shkelqim Demhasaj zur 1:0-Führung verwertete. In der Nachspielzeit traf Nikola Gjorgjev zum 2:0.

Die Gäste aus Lausanne wurden für ihre gute Leistung schlecht belohnt. Nach gut einer halben Stunde hatten sie Pech, dass ein Foul von GC-Captain Aleksandar Cvetkovic als letzter Mann nicht als Notbremse gewertet wurde, in der 81. Minute parierte Matic einen Kopfball von Karim Gazzetta aus kurzer Distanz mirakulös.

Kriens beendet Negativserie

Im zweiten Spiel beendete Kriens die Negativserie von zehn sieglosen Spielen. Das Team von Bruno Berner setzte sich im Strichduell bei Absteiger Neuchâtel Xamax 1:0 durch und feierte den ersten Meisterschaftssieg seit dem 20. Oktober.

Den Treffer des Abends in der Maladière erzielte Liridon Mulaj kurz nach der Pause, womit das Debüt von Andrea Binotto als Trainer der Neuenburger missglückte. Punktet am Samstag Chiasso gegen Winterthur - die Partie wurde wegen Regens um einen Tag verlegt -, rutscht Absteiger Xamax auf den letzten Platz ab.

Kurztelegramme und Rangliste

Grasshoppers - Stade Lausanne-Ouchy 2:0 (0:0). - Tore: 54. Pusic 1:0. 91. Gjorgjev 2:0. - Bemerkung: 67. Pfostenschuss Gjorgjev (Grasshoppers).

Neuchâtel Xamax - Kriens 0:1 (0:0). - SR Kanagasingam. - Tor: 50. Mulaj 0:1.

Rangliste: 1. Grasshoppers 16/32 (28:18). 2. Aarau 15/27 (31:24). 3. Stade Lausanne-Ouchy 16/27 (25:18). 4. Schaffhausen 15/26 (28:18). 5. Winterthur 15/25 (26:18). 6. Thun 15/25 (23:17). 7. Kriens 16/16 (20:26). 8. Wil 15/13 (13:22). 9. Neuchâtel Xamax FCS 16/12 (15:32). 10. Chiasso 15/11 (15:31).

Kommentieren

Kommentar senden