×

HCD schlägt Ambri mit 3:1

HCD schlägt Ambri mit 3:1

Drittes Spiel, erster Sieg. Der HC Davos gewinnt gegen Ambri-Piotta mit 3:1. Chris Egli trifft doppelt für die Bündner.

vor 2 Monaten in
Eishockey

Zwei Spiele, zwei Niederlagen, zwölf Gegentore – gegen Ambri-Piotta gab es für den HC Davos in dieser Saison noch nichts zu holen. Im dritten Aufeinandertreffen erwischen die Bündner einen Start nach Mass, gehen schon in den Startminuten in Führung, erstmals überhaupt gegen Ambri. Zwar kommen die Leventiner danach besser ins Spiel, scheitern aber gleich mehrfach am starken Sandro Aeschlimann. Und weil der HCD auf der anderen Seite sein erstes Powerplay ausnutzt, geht er mit einer Zweitoreführung in die erste Pause.