×

In Graubünden mangelt es an Blutspenden

In Graubünden mangelt es an Blutspenden

Video
02:39

Die steigende Coronafallzahlen wirken sich aufs Blutspenden aus. Der Bedarf für Unfallopfer oder grössere Operationen ist weiterhin gross. Aktuell kommen aufgrund der aktuellen Pandemie im Kanton Graubünden zu wenig Personen vorbei um Blut zu spenden. 

Suela Tuena ist Praktikantin bei TV Südostschweiz. Sie kommt ursprünglich aus dem Puschlav und ist zweisprachig aufgewachsen. Sie hat letztes Jahr die soziale MBS abgeschlossen und in ihrer Freizeit fotografiert sie gerne. Mehr Infos