×

Zeugenaufruf nach Unfall auf der A13 in Chur

Am Dienstagabend ist es auf der Südspur der Autobahn A13 in Chur zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Personen wurden verletzt.

Südostschweiz
28.09.22 - 13:51 Uhr
Polizeimeldungen
Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen die am Dienstag gegen 19.50 Uhr einen Unfall auf der Südspur der Autobahn A13 in Richtung Chur Süd beobachten konnten.
Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen die am Dienstag gegen 19.50 Uhr einen Unfall auf der Südspur der Autobahn A13 in Richtung Chur Süd beobachten konnten.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstag um 19.50 Uhr fuhren ein 33-Jähriger und ein 23-Jähriger mit ihren Autos von Zizers kommend auf der Südspur der Autobahn A13 in Richtung Chur Süd. Nach dem Anschluss Chur Nord kam es zu einem Verkehrsunfall, in dessen Verlauf die Fahrzeuge miteinander kollidierten. Wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte, wurden die beiden Lenker leicht verletzt. Die Rettung Chur brachte sie ins Kantonsspital Graubünden.

Nun sucht die Kantonspolizei Graubünden Personen, die Angaben zur Fahrweise der beiden involvierten Autos machen können oder den Unfallhergang beobachten konnten. Sie können sich beim Verkehrsstützpunkt Nord unter der Telefonnummer 081 257 75 80 melden. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR