×

Töfffahrer kollidiert bei Überholmanöver mit Auto

Am Samstag ist ein Töfffahrer in Scuol bei einem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt worden. Auch eine Autofahrerin musste ins Spital gebracht werden.

Südostschweiz
03.07.22 - 11:18 Uhr
Polizeimeldungen
Beim Rekadorf in Scuol: Das Unfallauto musste aufgeladen und abtransportiert werden.
Beim Rekadorf in Scuol: Das Unfallauto musste aufgeladen und abtransportiert werden.
Bild Kantonspolizei Graubünden

In Scuol kam es am Samstagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Töff und einem Auto. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden war ein 29-jähriger Töfffahrer kurz vor 14 Uhr auf der Hauptstrasse von Nairs in Richtung Scuol unterwegs.

Kurz vor der Abzweigung ins Rekadorf in Scuol überholte er eine Fahrzeugkolonne. Gleichzeitig wollte eine 28-jährige Autofahrerin, die vor ihm fuhr, nach links ins Rekadorf abbiegen. Der Töff und das Auto kollidierten.

Mehrere Personen konnten den Unfall beobachten und leisteten erste Hilfe, wie es heisst. Eine Rega-Crew flog den mittelschwer verletzten Töfffahrer ins Spital Samedan. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital Scuol gebracht.

Der Töff wurde total beschädigt. Er und das Auto wurden aufgeladen und abtransportiert. (red)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Polizeimeldungen MEHR