×

Schiers: Personenwagen auf Gegenfahrbahn geraten

Auf der Nationalstrasse A28 in Schiers ist am Montagvormittag ein Personenwagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Klosterser
Zeitung
28.03.22 - 16:54 Uhr
Polizeimeldungen
Nur knapp konnte eine Frontalkollision verhindert werden.
Nur knapp konnte eine Frontalkollision verhindert werden.
ZVG

Der graue Mercedes fuhr um 11.15 Uhr auf der A28 in Richtung Landquart. In Schiers, auf der Höhe des Restaurants Alpina, geriet der Mercedes auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Personenwagen musste ganz abbremsen. Nur knapp konnte eine Frontalkollision verhindert werden. Die Kantonspolizei Graubünden bittet Personen, die Angaben in diesem Zusammenhang machen können, sich beim Polizeistützpunkt Prättigau (Telefon 081 257 78 80) zu melden. Insbesondere sucht die Kantonspolizei Graubünden die Lenkerin oder den Lenker eines Tesla mit deutschen Kontrollschildern. Dieses Fahrzeug muss direkt hinter dem grauen Mercedes gefahren sein. 

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR