×

Keine Verletzten bei Brand in Lantsch/Lenz

Am Mittwochmorgen ist in einem Gästezimmer in Lantsch/Lenz eine Küche in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer vollständig löschen.

Südostschweiz
28.09.22 - 16:27 Uhr
Polizeimeldungen
Grosser Schaden: Die Hausbewohner konnten das Einfamilienhaus in Lantsch/Lenz unverletzt verlassen.
Grosser Schaden: Die Hausbewohner konnten das Einfamilienhaus in Lantsch/Lenz unverletzt verlassen.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Kurz nach 9.15 Uhr am Mittwoch meldete bei der Kantonspolizei Graubünden eine Frau eine starke Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Lantsch/Lenz. Die Feuerwehr Lenzerheide rückte daraufhin mit zwanzig Einsatzkräften aus und konnte den Brand in einer Küchennische eines Gästezimmers schnell unter Kontrolle bringen und löschen.

Die Hausbewohnerinnen und Hausbewohner konnten zuvor das Gebäude selbständig und unverletzt verlassen. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Brandursache ab, wie diese in einer Mitteilung schreibt. (red)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Polizeimeldungen MEHR