×

Totalschaden auf Malixerstrasse

Totalschaden auf Malixerstrasse

Am Sonntagabend kurz vor Mitternacht hat ein junger Autofahrer sein Auto bei einem Selbstunfall total beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Polizeimeldungen

Der 20-jährige fuhr mit dem Auto über die Malixerstrasse in Richtung Chur, wie die Stadtpolizei Chur in einer Mitteilung schreibt. Etwa 200 Meter unterhalb der Stadtgrenze geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und fuhr in die Böschung. Anschliessend schleuderte es sein Auto zurück über die Fahrbahn, worauf er mit der gegenüberliegenden Leitplanke kollidierte. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und es musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. (dje)

Kommentieren

Kommentar senden