×

Zwei Jahre früher abstimmen

Die Bündner Jugend soll bereits ab dem 16. Lebensjahr abstimmen und wählen dürfen. Dies fordert ein Vorstoss des Lugnezer Mitte-Grossrats Gian Derungs und 74 Mitunterzeichnenden.

Gianna
Jäger
24.02.22 - 04:30 Uhr
Politik

Die Schweiz ist keine Vorreiterin, was die politische Partizipation von Jugendlichen betrifft. Mit Ausnahme vom Kanton Glarus, der das Stimmrechtsalter 16 bereits seit 2007 kennt, gilt überall im Land das Stimm- und Wahlrecht ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Nun soll Graubünden dem Beispiel des Nachbarkantons folgen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!