×

Russische Truppen setzen Angriffe an Front in der Ukraine fort

Ungeachtet der Bemühungen eines grossen Teils der Weltgemeinschaft um Frieden in der Ukraine haben russische Truppen am Samstag ihre Angriffe an diversen Frontabschnitten fortgesetzt. Unterstützt von ihrer Luftwaffe griffen russische Einheiten im Osten des Landes erneut in der Umgebung von Wowtschansk an, wie der Generalstab in Kiew am Abend in seinem täglichen Lagebericht mitteilte.

Agentur
sda
15.06.24 - 19:12 Uhr
Politik
HANDOUT - Ukrainische Soldaten bereiten sich darauf vor, einen 120-mm-Mörser auf eine russische Stellung an der Frontlinie in der Region Donezk abzufeuern. Foto: Oleg Petrasiuk/Press service of 24 Mechanised brigade/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur…
HANDOUT - Ukrainische Soldaten bereiten sich darauf vor, einen 120-mm-Mörser auf eine russische Stellung an der Frontlinie in der Region Donezk abzufeuern. Foto: Oleg Petrasiuk/Press service of 24 Mechanised brigade/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur…
Keystone/Press service of 24 Mechanised brigade/AP/Oleg Petrasiuk

Ungewöhnlich starke russische Vorstössen wurden zudem aus der Region Pokrowsk im Südosten der Ukraine gemeldet. Dort sei knapp ein Drittel der insgesamt 74 russischen Attacken des Tages registriert worden. Alle Angriffe seien abgeschlagen worden, hiess es. «Unsere Jungs halten sich wacker», teilten die Generäle in Kiew mit.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR