×

Die Justizkommission nimmt die Vorwürfe zur Kenntnis

Die Justizkommission nimmt die Vorwürfe zur Kenntnis

Alt Kantonsgerichtspräsident Norbert Brunner kritisiert die Justizkommission des Grossen Rates scharf. Deren Präsident gibt sich gelassen.

Olivier
Berger
21.01.22 - 04:30 Uhr
Politik

Die Kommission für Justiz und Sicherheit (KJS) des Grossen Rates sei im Umgang mit seinem Fall «überfordert» gewesen, ihre Schlussfolgerungen seien «unwürdig» und ein Akt von «Willkür»: Nach der Einstellung des Strafverfahrens gegen seine Person schiesst alt Kantonsgerichtspräsident Norbert Brunner scharf auf die Kommission.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!