×

Bauarbeiten im Kurpark lösen Fragen aus

Seit Ende August finden im Kurpark Bauarbeiten statt. Notwendig wurden sie, weil die neue Temporärbaute «Loft ‘23» dort zu stehen kommt und ein verstärktes Fundament braucht. Doch das Vorgehen wirft Fragen auf.

Andri
Dürst
29.09.23 - 08:00 Uhr
Politik

«Baumaschinen sind aufgefahren und arbeiten daran, Fundamente für einen nachhaltigen Temporärbau im Winter zu errichten», hiess es Ende August in einer Medienmitteilung der Grundeigentümerin, der Davos Destinations Organisation (DDO) (sieh DZ vom 1. September). Weiter war geschrieben: «Diese Fundamente schützen den Boden. Andernfalls bestünde die Gefahr von punktuellen Gewichtskonzentrationen auf dem Schotterrasen, die der Boden nicht tragen könnte.

Abo-Inhalt

… das waren nur 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um euch über alles Wichtige in unserer Region zu informieren, euch Hintergründe zu liefern, zu inspirieren, euch Tipps & Tricks für den Alltag zu geben oder einfach zum Lachen zu bringen. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung von suedostschweiz.ch unseren Abonnenten vorbehalten ist. Zugriff auf alle Inhalte gibt’s mit unserem Digital Abo.