×

Neue Schulleiterinnen an den Primarschulen Glarus

Neue Schulleiterinnen an den Primarschulen Glarus

Ab dem kommenden Schuljahr stehen den Leitungen der Primarschulen 30 Stellenprozente mehr zur Verfügung. Alice Dürst Hausmann und Dorothea Suter treten ihre neuen Ämter als Schulleiterinnen an.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Politik

Die Leitungen der Primarschulen der Gemeinde Glarus erhalten ab dem kommenden Schuljahr zusätzliche Ressourcen. Neu stehen den Primarschulen 300 Stellenprozente, dem Schulleitungskreis Oberstufe Buchholz 100 Stellenprozente (vorher total 370%) zur Verfügung. Diese Aufstockung wurde im vergangenen November von der Gemeindeversammlung genehmigt, wie einer Mitteilung der Gemeinde Glarus zu entnehmen ist.

Neu wird Dorotea Suter der Schule in Ennenda vorstehen. Mit einem Pensum von 60% trete sie die Nachfolge von Seraina Grob an, die eine neue berufliche Herausforderung annimmt, heisst es im Schreiben der Gemeinde. Suter werde gleichzeitig in Ennenda unterrichten. Nach ihrer Tätigkeit als Schulleiterin am Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales Glarus habe sie wertvolle Führungsarbeit leisten und Erfahrungen sammeln können.

Die vakante Leitungsstelle an der Primarstufe in Riedern, Buchholz Primarstufe und Kindergarten Löwen wird gemäss Mitteilung Alice Dürst Hausmann übernehmen. Sie werde dort Frau Grob ersetzen und damit ihre Führungstätigkeiten an der Oberstufe ergänzen. Dürst Hausmann ist seit Mai 2020 Schulleiterin an der Oberstufe, wie es abschliessend heisst. (sz)

Kommentieren

Kommentar senden