×

Der Wolf ist da

Der Wolf ist da

Bauernpräsident Fritz Waldvogel befürchtet, dass die Wolfspopulation im Glarnerland bald ausser Kontrolle geraten könnte. Barbara Fierz von Pro Natura fordert deshalb mehr Herdenschutz.

Daniel
Fischli
vor 1 Monat in
Politik

Im vergangenen Herbst ist im Kanton Glarus zum ersten Mal seit der Ausrottung im 19. Jahrhundert wieder Nachwuchs von Wölfen beobachtet worden, ein erstes Glarner Rudel. Schweizweit konnten im letzten Jahr 105 Wölfe nachgewiesen werden, und die Zahl steigt stark an. Auch die Anzahl der Wolfsrudel steigt, derzeit wird sie auf elf geschätzt. Wie mit dieser Situation umgegangen werden kann, diskutieren Barbara Fierz von Pro Natura und der Präsident des Glarner Bauernverbandes, Fritz Waldvogel.

Der Wolf weckt Emotionen. Welche weckt er in Ihnen, Frau Fierz?