×

Kanton zündet Impfturbo

Kanton zündet Impfturbo

In Graubünden können sich ab sofort Personen ab 45 Jahren für die Coronaimpfung anmelden. Und es wird erstmals eine konkrete Zahl an Impfdosen genannt, die bis Ende Juni eintreffen soll.

Patrick
Kuoni
09.04.21 - 04:30 Uhr
Politik

Nun geht der Kanton Graubünden punkto Impfen in die Offensive. In einer Mitteilung schreibt der Kanton: «Bis Ende Juni sollten alle Impfwilligen in Graubünden ihre erste Coronaimpfung erhalten.» Damit ist man nun auf gleicher Linie wie der Bund. Lange zeigte sich etwa Kantonsärztin Marina Jamnicki skeptisch, ob dieses Ziel erreicht werden kann.

Genug für 118'000 Personen

Am Donnerstag hat der Kanton Graubünden auch klar kommuniziert, wie viele Impfdosen in den Monaten April bis Juni eintreffen sollen – nämlich rund 184'000.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!