×

Start ins begrenzte Skivergnügen

Start ins begrenzte Skivergnügen

Heute beginnt im Glarnerland die Wintersaison mit Schutzkonzepten und Obergrenzen: Im Notfall werden die Gäste schon auf ihrem Weg ins Skigebiet abgefangen.

Martin
Meier
vor 4 Monaten in
Politik

Gestern Morgen bei der Braunwaldbahn-Talstation: Ein Billettautomat wird im Freien aufgestellt, um die Wintersportler möglichst auseinanderzuhalten. In der Schalterhalle sind Plexiglasscheiben montiert und auf dem Boden der nötige Abstand markiert. Und was, wenn die S-Bahn die Wintersportler auf einmal in Hundertschaften heranfährt? «Dann haben wir unsere Security-Leute, die für die Einhaltung des Mindestabstandes sorgen», verrät ein Angestellter.