×

Chur zurück im Krisenmodus

Chur zurück im Krisenmodus

Der Churer Stadtpräsident Urs Marti hat den seit Juni inaktiven Corona-Stab reaktiviert. Gleichzeitig lanciert die Stadt eine Kampagne. Der Slogan im Casino-Look: «Erreichtes nicht verspielen». Ob dieser Poker aufgeht?

Bernhard
Aebersold
vor 5 Monaten in
Politik

Die steigenden Corona-Infektionszahlen machen auch im Kanton Graubünden nicht Halt: Am vergangenen Mittwoch meldete der Kanton 61 neu bestätige Coronavirus-Infektionen binnen 24 Stunden – der Höchstwert seit Beginn der Pandemie. Der unrühmliche Rekord währte nicht lange. Am Donnerstag wies der Kanton bereits 91 Neuinfizierte für die gleiche Zeitspanne aus.