×

In Gommiswald fahren die Bagger reihenweise auf

In Gommiswald fahren die Bagger reihenweise auf

Wieso wird in Gommiswald so intensiv gebaut? Für den Gemeindepräsidenten und einen lokalen Architekten holt die Gemeinde auf, was in Nachbardörfern bereits passiert ist. Gleichzeitig stehen viele Wohnungen leer.

Fabio
Wyss
vor 1 Monat in
News

Ob in Ernetschwil, Gebertingen, Rieden, Uetliburg oder im Dorfkern – Neubauten schiessen in Gommiswald derzeit wie Pilze aus dem Boden. «Ein grosses Wachstum», nennt es Gemeindepräsident Peter Hüppi. Er zählt rund ein Dutzend geplante oder sich in Bau befindende Projekte auf.

Das Wort «Bauboom» will Hüppi aber nicht in den Mund nehmen. Zudem bedeute die erhöhte Bautätigkeit nicht zwingend mehr Einwohnerinnen. «Oftmals findet bei den Neubauten nur ein Wechsel innerhalb des Dorfes statt: Besitzer von Einfamilienhäusern wechseln in neue Wohnungen an zentraler Wohnlage», sagt er.