×

Das Davoser Tiefbauamt wird auch 2021 gefordert sein

Das Davoser Tiefbauamt wird auch 2021 gefordert sein

Bei der Investitionsrechnung wurde für die Gemeindestrassen ein Betrag von 3,55 Millionen Franken vorgesehen – Geld, das unter anderem in die Sicherheit investiert wird.

Andri
Dürst
vor 2 Wochen in
News

Bekanntlich beginnt nach Ostern die letzte Etappe der Promenaden-Instandsetzung (siehe DZ vom 26. März) – eine Zusammenarbeit zwischen dem Tiefbauamt Graubünden und dem Tiefbauamt der Gemeinde. Letzteres hat aber noch viele andere Baustellen zu bewältigen. Bei der Investitionsrechnung wurde für die Gemeindestrassen ein Betrag von 3,55 Millionen Franken vorgesehen – Geld, das unter anderem in die Sicherheit investiert wird.