×

«Tölt Fire and Ice» ist abgesagt

«Tölt Fire and Ice» ist abgesagt

Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, teilt das OK Tölt Fire and Ice Davos mit. Denn es gebe kein richtig oder falsch, sondern nur die Antwort auf die Frage, ob es überhaupt möglich sein werde.

Davoser
Zeitung
vor 1 Monat in
News
Pferdefreunde müssen sich nun ein Jahr gedulden, ehe auf dem Davoser «Eistraum» wieder ein Tölt stattfindet.
bg

«Nach viel Hin und Her, versuchtem Abwägen und Lösungen zu finden, haben wir uns schweren Herzens entschieden, unseren Event für 2021 definitiv abzusagen.» Mit den vielen Auflagen und den ständigen Änderungen sei es ihnen nicht möglich, das bereits lieb gewonnene Eisturnier durchzuführen. «Der Anlass lebt von der Ambiance, den vielen coolen Zuschauern und dem ganzen Zusammensein. Es war uns wichtig, trotz spezieller Zeiten ein Ziel der Zuversicht und Freude zu setzen, und wir dachten deshalb, das Datum im März könnte von Vorteil sein», fahren sie fort. Doch heute stünden der Aufwand und die Ungewissheit der möglichen Durchführung in keinem Verhältnis. Ohne Zuschauer könnten sie den unverzichtbaren Sponsoren ausserdem keine interessante Plattform bieten. «Wir hoffen jedoch von ganzem Herzen, dass wir im 2022 wieder voll durchstarten und auf Eure wertvolle Unterstützung zählen können», heisst es.

Kommentieren

Kommentar senden