×

HTW Chur goes international

HTW Chur goes international

Ökonominnen und Ökomonen sind sich einig, dass die Umverteilung des Einkommens Kosten verursacht. Dies wird nun bis voraussichtlich 2021 von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur erforscht.

Südostschweiz
vor 3 Jahren in
News
HTW
Die HTW Chur führt das Forschungsprojekt durch.
THEO GSTÖHL

Die Umverteilung von Einkommen ist eine Hauptaufgabe moderner Staaten. Dabei erhalten beispielsweise kinderreiche Familien mehr staatliche Unterstützung als weniger kinderreiche, alte und gebrechliche empfangen mehr Zuwendungen als junge und gesunde Menschen. Zudem schafft eine Besteuerung von Arbeitseinkommen einen Anreiz, weniger zu arbeiten, da Arbeitsleistung versteuert wird, Freizeit hingegen nicht.

In welchem Umfang akzeptieren aber Leistungsträger einer Gesellschaft die Besteuerung ihrer Arbeitseinkommen zur Finanzierung solcher Mehrbedarfe? Genau das will die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur mit einem Forschungsprojekt herausfinden. Unterstützt wird das Projekt mit 310'000 Franken vom Schweizerischen Nationalfonds.

Kommentieren

Kommentar senden