×

Rasche Anschluss ans Mittelland

Rasche Anschluss ans Mittelland

Es darf einfach nicht vergessen werden, dass etwa zwischen Trun und Tierfed (GL) ein Tunnel statt 12 km (Oberalp-Basistunnel) auch nur 15 km messen würde. Dieser Tunnel könnte als Autoverlad und für den Personenverkehr genutzt werden. Damit würde die gerade in Winter empfundene, periphere Lage der oberen Surselva mit einem Schlag verändert. Alle Fragen und Argumente um den Erhalt der Verbindung und die weitere Nutzung der Oberalp-Passtrecke werden bedeutungslos. Der kurze und rasche Anschluss an das Mittelland wäre in jedem Fall gegeben. In Chur dürfte man sich wundern, wie rasch man von der oberen Surselva plötzlich nach Zürich fahren könnte. Da sind plötzlich Beschleunigungsmassnahmen auf der MGB-Strecke am Oberalp, wie auch der RhB zwischen Ilanz und Disentis nicht mehr notwendig. Das Ziel, die Verbesserung der Erreichbarkeit der oberen Surselva, wäre mit dieser Variante der Tödi-Greina-Bahn erreichbar.

Ulrich Toggenburger
11. März 2021, 18:04:19
Leserbrief
Ort:
Segnas
Zum Artikel:
«Der Kanton will nicht auf das Prinzip Hoffnung setzen», Ausgabe vom 11. März

Kommentieren

Kommentar senden