×

Corona Impfung

Corona Impfung

Wenn das Virus nicht ausgerottet wird, können weitere Mutationen entstehen und wenn wir Pech haben, sind dann auch Geimpfte plötzlich nicht mehr geschützt. Die Schweiz wird mit ihrer liberalen Impfpolitik und dem grossen Reiseverkehr nicht weit kommen. Wir sind nicht Australien oder China.

Johannes Howard
21. Januar 2021, 19:58:15
Leserbrief
Ort:
Stierva
Zum Artikel:
Corona Impfungen

Kommentieren

Kommentar senden

Zu Martin Hofer. Laut Bundesverfassung Paragraph 185. Absatz 3. des Notstandsrechts,darf der Bundesrat genau das machen, was er jetzt macht. Da sie M.Hofer, sich nicht Impfen lassen wollen, hoffe ich, dass sie unterschreiben, das sie bei einer ansteckung keine Ärztliche hilfe beanspruchen, da ja alles in ihren augen ein schwindel ist. Übrigens M.Hofer, wo holen sie jetzt eigentlich ihre theorien und zahlen her, jetzt wo Twitter ja über 70'000 QAnon und Querdenker Likes gelöscht hat?

Zu Herrn Veit: Ich berufe mich NICHT auf Organisationen wie QAnon und Querdenker, sondern auf seriöse Quellen wie den Corona-Ausschuss, Ärzte für Aufklärung, Great Barrington Declaration sowie die Petition Frühling 2020. Man könnte in Ihren Sinne auch Artikel 36/1 der Bundesverfassung nennen. Allerdings liegt keine ernsthafte Gefahr vor, so dass eine Einschränkung der Bundesverfassung nicht gerechtfertigt ist. Es gibt hunderte verschiedener Variationen von Corona-Viren, nicht erst heute, sondern schon immer. Wie auch bei anderen Krankheiten sind fast ausschliesslich immunschwache Menschen besonders gefährdet. Es gibt keinen Grund, die Menschen sozial, psychisch und wirtschaftlich ins Elend zu stürzen.

Ausrotten kann man das Virus kaum. Wir können aber problemlos damit leben. Corona- und Grippeviren verändern sich oft und es besteht kein Grund, davor Angst zu haben. Mir macht nicht das Virus, sondern die absolut unverhältnismässige Drohkulisse der Regierung Angst. Gemäss Art. 258 des Strafgesetzbuches ist es verboten, die Bevölkerung durch Vorspiegelung einer Gefahr für Leib und Leben zu verängstigten und es drohen der Corona-Mafia in Bern drei Jahre Gefängnis oder Busse.

Herr Hofer

Für mich sind Sie der der geborene Kamikaze! Aber bitte ziehen Sie nicht andere Personen damit ein!

Wenn Sie schon Selbstmord-Absichten haben, bleiben Sie doch alleine!

Schon die Aussage: "Corona- und Grippeviren verändern sich oft und es besteht kein Grund, davor Angst zu haben......" ist irrwitzig, denn die Veränderung kann in beiden Richtung erfolgen: von harmlos zu tödlich!

Mehr Kommentare anzeigen