×

19 Bands und über 80 Konzerte

Das Festival «Davos Klosters Sounds Good» – das vom 6. bis 13. Juli durchgeführt wird – bietet auch diesmal wieder eine Fülle an bester Unterhaltung. Nicht weniger als 19 Bands werden das Publikum unterhalten, wobei in der Festivalmitte ein Wechsel stattfinden wird.

Pascal
Spalinger
05.07.24 - 17:00 Uhr
Kultur
«The Streetbandits» gastieren am 12. und 13. Juli in Davos.
«The Streetbandits» gastieren am 12. und 13. Juli in Davos.
«Davos Klosters Sounds Good»

Der Mix ist auch diesmal beachtlich, die Vielfalt an Stilrichtungen konnte nochmals ausgebaut werden. Auftreten werden Festival-«Evergreens» wie beispielsweise «Dai Kimoto and his Swingkids», «The N’Awlins Brass Band» oder «Larry’s Blues Band». Es gibt aber auch Formationen, die zum ersten Mal in Davos und Klosters zu hören sein werden.

Bruno Flütsch wird am 12. Juli während «davos@promenade» auf der Bühne stehen.
Bruno Flütsch wird am 12. Juli während «davos@promenade» auf der Bühne stehen.
«Davos Klosters Sounds Good»

Spezielle «Locations»

Auftreten werden die Bands wieder an den verschiedensten Orten auf den Bergen und im Tal, auf Plätzen, in Restaurants oder in Kirchen. Hier die speziellsten Konzertorte:

Grosse Stube, Rathaus Davos

Im alt-ehrwürdigen Saal, wo einst bereits der Bundstag zu Gast ware, spielen am Freitag, 12. Juli, «The New Orleans Hot 4».

Bachi’s Strandbad Davos

Im Strandbad gleich beim Davosersee spielen zu dürfen, ist bei gutem Wetter ein Privileg. Diesmal kommt dieses am Mittwoch, 10. Juli, den «The Silverettes» zu.

Immer wieder gern gehört: «The N’Awlins Brass Band» wird während ihrer «Streetparade» erneut von Jugendichen begleitet.
Immer wieder gern gehört: «The N’Awlins Brass Band» wird während ihrer «Streetparade» erneut von Jugendichen begleitet.
«Davos Klosters Sounds Good»

Restaurant Alpenrösli Klosters

Natur, Familie, Freundschaften – und dazu eine herrliche Aussicht. Dies bietet sich den Besuchenden des Konzerts von «Egidio ‹Juke› Ingala and the Jack­nives» am Montag, 8. Juli.

Chalet Velo

Das Restaurant Chalet Velo beim Adventure Park im Färich verbindet Gemütlichkeit am Waldrand mit sportlichen Möglichkeiten (Bike- und Seilpark). Hier spielen am Dienstag, 9. Juli, «The International Serenaders».

Grüenbödeli Grill Klosters

Auf halbem Weg zwischen Davos und Klosters befindet sich inmitten idyllischer Natur das Restaurant Grüenbödeli Grill. Hier werden zwischen dem 8. und 11. Juli gleich drei Konzerte auf dem Programm stehen.

Heimatmuseum Davos

Im Heimatmuseum werden nicht nur Brauchtum und Geschichte gezeigt, sondern auch Backtage durchgeführt – und während «Davos Klosters Sounds Good» auch ein Konzert: Am Samstag, 13. Juli, treten «The New Orleans Hot 4» auf.

Pauluskirche und Kirche St. Johann

Kirchenkonzerte mit Jazz-Formationen sind immer etwas Besonderes, auch heuer. Am Dienstag, 9. Juli, spielen «Jones and the Crew», ein Ad-hoc-Oktett der Spitzenklasse. Und am Mittwoch, 10. Juli, gibt es in der Kirche St. Johann ein Gospelkonzert mit «The Big Easy Gators feat. Gemma Abrié».

Diesmal wird in der Kirche St. Johann am Mittwoch, 10. Juli, ein Gospelkonzert zu hören sein.
Diesmal wird in der Kirche St. Johann am Mittwoch, 10. Juli, ein Gospelkonzert zu hören sein.
«Davos Klosters Sounds Good»

Seehofseeli Davos

Dieses Areal, sommers wie winters Treffpunkt von Einheimischen und Gästen, dient als Kulisse für die Festival-Eröffnungskonzerte am Samstag, 6. Juli. Es spielen «The International Serenaders», «The Swingmasters» und «The Big Easy Gators feat. Gemma Abrié».

Hallenbad Eau-là-là

Ein Ort nicht nur für sportliche Betätigung und Wellness, sondern auch für ausgelassene «Beach-Partys». Eine solche steigt am Samstag, 13. Juli, mit «The N’Awlins Brass Band».

Immer einen Besuch wert ist das Konzert im Hallenbad Eau-là-là, 2023 stiegen die «Fallen Heroes» ins Wasser. Am Samstag, 13. Juli, spielt «The N’Awlins Brass Band».
Immer einen Besuch wert ist das Konzert im Hallenbad Eau-là-là, 2023 stiegen die «Fallen Heroes» ins Wasser. Am Samstag, 13. Juli, spielt «The N’Awlins Brass Band».
«Davos Klosters Sounds Good»

Die Bands in der Übersicht

Folgende Bands werden mit ihrem Sound «Davos Klosters Sounds Good» zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Albie Donnellys Big Thing 10. – 13. 7.
Bruno Flütsch (Teilnehmer «The Voice of Germany») und Band  12.7.
Daccordeon feat. Leila Vallio  9./10.7.
Dai Kimoto and his Swing Kids  7. – 11.7.
Egidio «Juke» Ingala and the Jacknives  6. – 10.7.
Emma Mylan/Alice Veil and the Swingmasters  7.7.
Jones and the Crew  8. – 13.7.
Jonny Boston Quartet  6. – 9.7.
Ladyva und Pascal Silva  9. – 12.7.
Larry’s Blues Band  7. – 10.7.
Nico Brina  6. – 9.7.
Streetbandits  12./13.7.
The Big Easy Gators feat. Gemma Abrié  6. – 8.7.
feat. Gemma Abrié und Robert Shumy  10. – 13.7. 
feat. Robert Shumy  9.7.
The International Serenaders  6. – 9.7.
The N’Awlins Brass Band  10. – 13.7.
The New Orleans Hot 4  10. – 13.7.
The Silverettes  10. – 13.7.
The Swingmasters  6. – 10.7.
Women in Boogie and Blues  10. – 13.7.

Infos zu Bands und Zeitplan: www.jazzdavosklosters.ch

 



 

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Kultur MEHR