×

Polenta 7000 geht in die zweite Runde

Vom 16. Juni bis am 6. August findet auf dem Polentahügel in Chur wieder das Festival Polenta 7000 statt. 

Südostschweiz
12.05.22 - 11:14 Uhr
Kultur & Musik

Auf dem Churer Polentahügel wird es in diesem Sommer wieder musikalisch, denn das Festival Polenta 7000 geht in die zweite Runde. Wie die Veranstalter mitteilen, lädt das Festival vom 16. Juni bis am 6. August wieder zum Verweilen ein. Der Eintritt bleibt frei.

Auf dem Programm stünden eine Vielzahl Konzerte, lauschige Aperoabende sowie besondere Happenings vom «Urban Day» bis hin zum «Tag der Veriene». Auftreten werden regionale sowie nationale Künstlerinnen und Künstler. Die Veranstalter versuchen dabei, so viele Genres wie möglich abzudecken. So können die Besucherinnen und Besucher Acts und DJs aus dem Indie Folk, Punk, Deep House und Dark Synth Pop bis hin zum Jazz erwarten.

Wie es weiter heisst, finden Lokalmatadoren wie Giganto und Elitepartner genau so ihren Platz auf der Hügelbühne wie die Neuentdeckungen Softloft, Saitün und Phoam. Zudem hätten letztjährige Publikumslieblinge wie das «Bad Taste Lotto» sich eine Wiederkehr verdient, sowie auch die legendären «Day Dances». Mehr zum Festivalprogramm findet ihr hier. (red)

Kommentieren

Kommentar senden

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Kultur & Musik MEHR