×

Bald kann man von hier in die Vergangenheit blicken

Beim Stadtmuseum Rapperswil-Jona geht der Bau der Terrasse in die Endphase. Noch fehlen Bepflanzung, Bestuhlung und ein Fernrohr, mit dem Besucher in die Vergangenheit blicken können.

Jérôme
Stern
13.05.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Es ist sicher nicht das grösste und wichtigste Projekt, das die Ortsgemeinde Rapperswil-Jona beim Stadtmuseum verfolgt. Doch ist es wohl dasjenige, das am schnellsten verwirklicht wird: Vor wenig mehr als einem Jahr erfolgte der Startschuss zum Projekt einer Terrasse auf der rückwärtigen Seite des Hauses. Einweihung ist schon Mitte Juni.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!