×

Auch das Calancatal ist jetzt Krimi-Schauplatz

Auch das Calancatal ist jetzt Krimi-Schauplatz

Tina Schmids Debüt «Val Calanca» bietet einen rasanten und gleichzeitig realistischen Krimi über den Tod eines neugeborenen Kindes.

Christian
Ruch
vor 4 Wochen in
Kultur & Musik

Wenig Belletristisches scheint derzeit so zu boomen wie Krimis mit regionalem Touch. Auch Graubünden wird mittlerweile so gut abgedeckt, dass vielleicht irgendwann einmal jede Bündner Gemeinde als Krimi-Schauplatz gedient haben wird. Der Kölner Emons-Verlag hat sich sogar auf dieses Genre spezialisiert und produziert mittlerweile über 80 regionale Reihen, seit 2009 auch ausländische. Emons verlegt beispielsweise die erfolgreichen Krimis der Schweizer Autorin Silvia Götschi, aber auch neuen Talenten gibt der Verlag eine Chance.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren