×

«Davoser» Sonnensystem

«Davoser» Sonnensystem

Zum 100-Jahr-Jubiläum des Schweizerischen Städteverband schreibt Autorin Tabea Steiner eine Reportage über Davos.

Davoser
Zeitung
vor 1 Woche in
Kultur & Musik
Im Forum «Bau+Kultur» erfährt man, was Autorin Tabea Steiner in Davos so alles entdeckt hat.
zVg

Dafür machte sie sich in der Landschaft Davos auf die Suche nach der Stadt und ihrer Ordnung. Ihre Entdeckung: In Davos dreht sich alles um die Sonne.

Tabea Steiner studierte Germanistik und alte Geschichte. Sie ist 1981 auf einem Bauernhof in der Ostschweiz aufgewachsen und lebt heute in Zürich. Ihr erster Roman «Balg» erschien im Frühjahr 2019 in der Edition Bücherlese und wurde für den Schweizer Buchpreis nominiert. An der Lesung im Forum «Bau+Kultur» berichtet sie vonvon ihrer Entdeckungsreise durch Davos und gibt Einblicke in ihr Schaffen, indem sie Auszüge aus ihrem Buch und weitere Texte liest. Im Gespräch mit der erfolgreichen Jung-autorin machen sich die Zuhörenden auf die Suche nach Parallelen zwischen dem Handwerk der Autorin und jenem der Architektinnen, Stadtplanerinnen und Landschaftsgestalterinnen. Was braucht es, um einzig mit der Kraft der Buchstaben Räume zu schaffen und Orte greifbar zu machen? Wie prägen gängige Narrative das Selbstverständnis der Stadt und ihrer Bewohner? Und wie tragen Geschichten zur Inwertsetzung der Vergangenheit und der touristischen Vermarktung bei? (e)

Die Lesung ist kostenlos, ein freiwilliger Unkostenbeitrag in die Kollekte aber willkommen.

Samstag, 11. September, um 15 Uhr im Kulturplatz Davos, Promenade 58C

Weitere Infos: www.fb.com/baukultur

Kommentieren

Kommentar senden