×

Der Gewinner des Contests auf der Startrampe heisst …

Der Gewinner des Contests auf der Startrampe heisst …

Mattiu Defuns und seine Band haben den Startrampen-Contest des Open Air Lumnezia gewonnen. Das heisst, sie werden nächstes Jahr in Degen auf der ganz grossen Bühne spielen.

Corinne
Raguth Tscharner
vor 2 Jahren in
Kultur & Musik
Mattiu Defuns freut sich gemeinsam mit RSO-Moderator Simon Lechmann über den Contest-Gewinn.
CORINNE RAGUTH TSCHARNER

Der lokale Musiker Mattiu Defuns und seine Band sind gestern Abend auf der sogenannten Startrampe des Open Airs Lumnezia gegen drei weitere Bands angetreten. 30 Minuten lang konnte jeder der Musiker sein Können zeigen und dafür einen begehrten Preis gewinnen: Nächstes Jahr auf der grossen Bühne auftreten.

Der Mann aus der Surselva und seine Musiker haben die Jury überzeugt und sich damit gegen Anatina, The Rule und Megan durchgesetzt. «Es war eine Überraschung. Ich habe nicht damit gerechnet», sagt Defuns einige Minuten, nachdem er die Neuigkeit von seinem Gewinn erfahren hat. «Alle Bands, die gestern spielten, waren sehr stark.» Umso mehr freut Defuns sich über den Sieg.

Wie er den Auftritt erlebt hat, erzählte Mattiu Defuns im Interview mit RSO-Moderator Simon Lechmann:

VIDEO CORINNE RAUGTH TSCHARNER

Mehr zu Mattiu Defuns und seiner Band hört Ihr heute Abend auf Radio Südostschweiz, gegen 21 Uhr, gleich nach der Übertragung des Konzerts von Stress – live vom Open Air Lumnezia.

Kommentieren

Kommentar senden