×

Eine Frau aus Schuttkegel im Misox gerettet

Eine Frau ist im Bündner Südtal Misox von Rettungskräften lebend aus einem Schuttkegel gerettet worden. Die Polizei geht von drei weiteren verschütteten Personen im Bündner Südtal aus.

Agentur
sda
22.06.24 - 09:49 Uhr
Ereignisse
Die Bündner Kantonspolizei steht in Misox GR im Einsatz. (Symbolbild)
Die Bündner Kantonspolizei steht in Misox GR im Einsatz. (Symbolbild)
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Es ist gelungen, mindestens ein Leben zu retten, wie ein Polizist der Kantonspolizei Graubünden am Samstagmorgen an einer Medienkonferenz in Roveredo sagte, die vom italienischsprachigen Fernsehen RSI übertragen wurde. Am Freitagabend war es nach massiven Gewittern und Niederschlägen zu einer Hochwasserlage gekommen.

Der Einsatzraum der Einsatzkräfte erstrecke sich auf 20 Kilometer Länge. Ein Schuttkegel habe mehrere Häuser erfasst. Die Polizei gehe davon aus, dass insgesamt vier Personen verschüttet wurden. Die Frau, welche gerettet wurde, sei in ein Spital überwiesen worden.

Die Einsatzkräften vor Ort würde mit Helikopter und Drohnen weiter nach den drei vermissten Personen suchen, sagte der Polizist. Die Lage der vermissten Personen sei nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zum Thema MEHR
Mehr zu Ereignisse MEHR